Rollenlager, LKPB-Nachrichten

Auswahl des Wälzlagerspiels

F32 Flexibles Lager

Das Lagerspiel hat einen großen Einfluss auf die Lagerlebensdauer, den Temperaturanstieg, die Geräuschentwicklung usw. Daher ist es notwendig, das geeignete Spiel entsprechend den Arbeitsbedingungen und Leistungsanforderungen auszuwählen.

 

Das Spiel des Lagers ist in Radialspiel und Axialspiel unterteilt, die jeweils die Verschiebung einer festen Hülse und der anderen Hülse von einer Grenzposition zu einer anderen Grenzposition entlang der radialen und axialen Richtung darstellen.

 

Das Radialspiel des Lagers umfasst das ursprüngliche Spiel im freien Zustand vor dem Einbau des Lagers, das Montagespiel nach dem Einbau der Hauptwelle und des Lagersitzes sowie das Arbeitsspiel, das sich unter der Belastung während des Betriebs bildet.

 

Bei Kugellagern liegt das optimale Arbeitsspiel nahe Null; Bei Wälzlagern kann ein geringes Arbeitsspiel eingehalten werden.

Bei Bauteilen, die eine gute Stützsteifigkeit erfordern, sollte das Lager über eine gewisse Vorspannung verfügen. Dies ist das Bestimmungsprinzip des Lagerradialspiels.

 

In der nationalen Norm GB4604-93 ist das Radialspiel von Wälzlagern in 5 Gruppen unterteilt, und die Spielwerte sind von klein nach groß geordnet, wobei Gruppe 0 das Standardspiel ist. Lager, die unter besonderen Bedingungen wie hohen Temperaturen, hoher Geschwindigkeit, geringem Geräuschpegel und geringer Reibung arbeiten, sollten ein größeres Radialspiel wählen; Bei Präzisionsspindellagern sollte ein kleineres Radialspiel verwendet werden.

 

Es ist zu beachten, dass das Arbeitsspiel des Lagers nach dem Einbau kleiner ist als das ursprüngliche Spiel vor dem Einbau, da das Lager zum Drehen eine bestimmte Last tragen muss, sowie die elastische Verformung, die durch die Lagerpassung und die Last verursacht wird. Bei Axial-Axialkugellagern und Kegelrollenlagern werden sie normalerweise von Angesicht zu Angesicht oder Rücken an Rücken eingebaut, und die axiale Position eines bestimmten Lagerrings bestimmt das Innenspiel oder die Vorspannung. Ausgehend von einem spielfreien Zustand kann das spezifizierte Spiel durch Anpassen der Dicke der Unterlegscheiben am Lageraußenring oder durch Lösen oder Anziehen der Gegenmutter an der Welle erreicht werden. Bei diesem Lagertyp besteht ein fester Zusammenhang zwischen Axialspiel und Radialspiel, und einer dieser Werte ist ausreichend.

 

Bei der Auswahl des Lagerspiels sollten außerdem folgende Aspekte berücksichtigt werden:

  1. Die Arbeitsbedingungen des Lagers, wie Last, Temperatur, Geschwindigkeit usw.;
  2. Anforderungen an die Lagerleistung, wie Rotationsgenauigkeit, Reibungsmoment, Vibration und Lärm usw.;
  3. Wenn das Lager eine Presspassung mit der Welle und der Gehäusebohrung hat, verringert sich das Lagerspiel;
  4. Wenn das Lager in Betrieb ist, führt der Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenring zu einer Verringerung des Lagerspiels;
  5. Aufgrund der unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten der Wellen- und Gehäusewerkstoffe verringert bzw. vergrößert sich das Lagerspiel;
  6. Aufgrund des großen Temperaturunterschieds zwischen den Innen- und Außenringen des Lagers muss das Rillenkugellager eine große Axiallast tragen oder die Selbstausrichtungsleistung verbessern, und es ist erforderlich, die Grenzgeschwindigkeit zu erhöhen und die zu verringern Lagerreibungsmoment und andere Gelegenheiten;
  7. Wenn die Basisgruppe die Nutzungsanforderungen nicht erfüllen kann, sollte die Hilfsgruppenfreigabe gewählt werden. Die Hilfsgruppe mit großem Spiel eignet sich für den Presssitz zwischen dem Lager und der Welle sowie der Gehäusebohrung, und die Hilfsgruppe mit kleinem Spiel eignet sich für Fälle, in denen eine höhere Rotationsgenauigkeit erforderlich ist und die axiale Verschiebung der Gehäusebohrung streng sein muss kontrolliert werden und Vibrationen und Geräusche müssen reduziert werden.

 

Luoyang LIKE Precision Machinery Co., Ltd – LKPB

Spezialisierte Präzisionsfertigung Kreuzrollenlager, YRT-Rundtischlager, Flexible Lager, Harmonische Reduzierlager, hohle Rundtischlager

Hauptprodukte sind Rundtischlager der Serien YRT, YRTS, YRTM, ZKLDF und Kreuzrollenlager RA, RB, RE, RU, SX, XR, XSU, CRB/CRBC, CRBH, CRBT, CRBF.

Die Präzision kann P5, P4 und P2 sein, und der Größenbereich liegt zwischen φ20 mm und φ2000 mm. Mit mehr als 10 Jahren Produktionserfahrung können OEM-, nicht standardmäßige Lager auf Bestellung gefertigt werden. Willkommen bei kontaktiere uns

 

Email: info@lkpbearing.com
Wechat/WhatsAPP: +86 15670310586
 

Schreibe einen Kommentar